Milksugar+ Onlineshop hat 4,93 von 5 Sternen | 16109 Bewertungen für Verkäufer auf 3 Präsenzen. Details

BonVigo
Candida Protect - Rein natürlich bei Hefepilz, Scheidenpilz, Darmpilz


Art-Nr: BV-Candi-0218
29,95 € 39,95 € (25,03% gespart)
(61,37 € / 100 Gramm)

Sofort lieferbar
Lieferzeit (DE): ca. 1-3 Werktage*

Candida albicans - Ein heimtückischer Hefepilz Scheidenentzündung und Pilzinfektion am... mehr
Produktinformationen "Candida Protect - Rein natürlich bei Hefepilz, Scheidenpilz, Darmpilz"

Candida albicans - Ein heimtückischer Hefepilz

scheidenpilz-scheidenentzündung-penis-pilz-verhüten

Scheidenentzündung und Pilzinfektion am Penis sind die bekanntesten Beschwerden die der Hefepilz Candida albicans herbeiführen kann, aber auch als Darmpilz, Mundpilz und Rachenpilz kann sich der Erreger manifestieren. Immerhin 75% der deutschen Bevölkerung sind von Candida befallen, so weiss es die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE).

Der Hefepilz Candida albicans< gilt als besonders heimtückisch, weil dreiviertel der Menschen hierzulande von diesem Pilz befallen sind, die meisten von ihnen für lange Zeit aber nichts davon wissen und auch nichts verspüren. Denn der Pilz macht sich erst dann bemerkbar - dann aber meist recht unangenehm bis aggressiv -, wenn eine körperliche Schwäche ihm eine Angriffsfläche bietet. Dies kann eine vorübergehende Immunschwäche sein, eine Infektion oder auch eine Einnahme von Antibiotika, die als Nebenwirkung die Ausbreitung des Candida Pilzes fördern kann.

Candida albicans siedelt sich bevorzugt an warmen und feuchen Körperstellen an, so auf den Schleimhäuten in Mund und Rachen, im Genitalbereich und im Verdauungstrakt (Darm). Der Pilz gehört zu den fakultativ pathogenen Erregern, die nur unter bestimmten Bedingungen eine Krankheit auslösen, so etwa wenn das Verhältnis zwischen Candida und menschlicher Immunabwehr sowie anderer Mikroorganismen aus dem Gleichgewicht gerät; dann kann es zur Candidose kommen, einer Krankheit, die sich durch vom Pilz ausgelöste Infektionen an verschiedenen Teilen des Körpers äussert.

Besonders belastend: Scheidenpilz, Scheidenentzündung, Penispilz

Besonders heftige und unangenehme Beschwerden kann der Pilz an den Genitalien auslösen. Hiervon sind ganz besonders Frauen betroffen, bei denen der Candida als Scheidenpilz zu einer Scheidenentzündung führen kann. Das Beschwerdebild ist hier oft deutlich ausgeprägter als beim Mann, der eine Pilzinfektion am Penis bekommen kann. Wenn in einer Beziehung einer oder beide Partner mit dem Pilz infiziert sind, kann es zu wiederkehrenden "Pingpong Infektionen" kommen, einer sich wiederholenden Infektion durch Geschlechtsverkehr, wenn die Pilzerkrankung bei einem der beiden Partner noch nicht vollständig abgeheilt ist oder möglicherweise sogar unentdeckt geblieben ist. Insofern ist es dringend anzuraten, bei einem Verdacht auf eine schon ausgebrochene Candidose sich ärztlich untersuchen zu lassen.

  • VOLKSKRANKHEIT CANDIDA. 75% der Bevölkerung sind von Candida Albicans befallen (Deutsche Gesellschaft für Ernährung DGE). Der Hefepilz besiedelt Schleimhäute im Mund, Genitalbereich und Verdauungstrakt und kann hartnäckige Infektionen wie Scheidenpilz, Darmpilz und Mund- und Rachenpilz auslösen. Wenn die Immunabwehr und das Zusammenleben mit anderen Mikroorganismen in einer gesunden Balance sind, verursacht der Candida Pilz keine Beschwerden. Hierauf sollte vorbeugend geachtet werden.
  • RISIKOFAKTOREN für eine Candidose, eine Infektion mit dem Candida Pilz, die an einer, aber auch an verschiedenen Körperstellen gleichzeitig auftreten kann, sind alle Erkrankungen, die das Immunsystem schwächen. Aber auch eine Behandlung z.B. mit Antibiotika oder Cortison kann das Gleichgewicht anderer Mikroorganismen, auf die der Körper angewiesen ist, stören und den Ausbruch einer Candidose begünstigen. Gefährdet sind insbesondere ältere oder sonstwie immungeschwächte Menschen.
  • DER BREITSPEKTRUM NATUR-KOMPLEX von BonVigo® stellt eine wohlabgestimmte Mischung aus rein pflanzlichen Substanzen zusammen, die die körperliche Balance gegen eine Candida Infektion unterstützen. Die Einnahme bietet sich auch begleitend zu einer medikamentösen Behandlung an. Brunnenkresse, Niemblätter, Olivenblätter, Kokos, Galgant, Meerrettich, Zitrone, Knoblauch, Grapefruitkern, Nelkenblüten, Schwarzkümmel, Oregano, Zimt, Propolis, Curcuma und Cayenne Pfeffer wirken im Zusammenspiel mit ihrem breiten Spektrum zuverlässiger als jede Substanz allein.

Alle gesetzlich erforderlichen Informationen zu diesem Nahrungsergänzungsmittel entnehmen Sie bitte der Abbildung des Etiketts unten.

Etikett Candida Protect BonVigo Natur Komplex

Zutaten: Neemblätter, Brunnenkresse, Olivenblatt Extrakt, Galgant Pulver, Kokosmehl, Zitronensaft Pulver, Meerrettich, Grapefruit Extrakt, Knoblauch Extrakt, Schwarzkümmel gemahlen, Oregano Pulver, Curcuma Pulver, Zimt Pulver, Nelkenblüten Pulver, Propolis Extrakt, Cayenne Pfeffer. Überzugsmittel Hydrocypropulmethylcellulose (vegane Kapselhülle).

Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.

MerkenMerkenMerken

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Candida Protect - Rein natürlich bei Hefepilz, Scheidenpilz, Darmpilz"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen